Standardisierte Beurteilung und Graduierung von Herzbioptaten

Grad Histopathologischer Befund
0 Keine Rejektion
1 A = Herdförmiges (perivaskuläres oder interstitielles) Infiltrat ohne Nekrose
B = Diffuses, jedoch nur schütteres Infiltrat ohne Nekrose
2 Nur ein Herd, jedoch mit aggressiver Infiltration und/oder fokalem Myozytenschaden
3 A = Multifokale aggressive Infiltrate und/oder Myozytenschäden
B = Diffuse Entzündungsinfiltrate mit Nekrosen
4 Diffuse aggressive polymorphe Herde ± Infiltrate ± Ödem, ± Hämorrhagien, ± Vaskulitis, mit Nekrosen
Erforderliche Zusatzangaben*:
– Biopsiematerial enthält weniger als 4 Partikel
– Humorale Rejektion (IF positiv, Vaskulitis oder starkes Ödem ohne zellige Infiltrate
– “Quilty” Läsion A = Ohne Einschluß von Kardiomyozyten
B = Mit Einschluß von Kardiomyozyten
– Ischämie A = Bis zu 3 Wochen nach Transplantation
B = “Späte Ischämie”
– mit Zeichen einer Infektion, Material daher nicht bewertbar
– Lymphoproliferative Erkrankung
– Weitere Befunde (gesondert anzugeben)
* Sofern vorhanden. Der Bericht muß um diese Angaben ergänzt werden.
Literatur: 
Billingham ME et al. A working formulation for the standardization of nomenclature in the diagnosis of heart and lung rejection: heart rejection study group. J Heart Trans 1990, 9:587-593.

Kommentare sind geschlossen.